DJ RUPTURE 2006_flyer

Archiv: Flyer GrafikerIn: --- Erscheinungsdatum:
DJ RUPTURE_19.10.2006

DJ RUPTURE (Tigerbeat6) & FILASTINE


DJ RUPTURE (Tigerbeat6) & FILASTINE

Donnerstag 19.10.2006 21:00 8.- hosted by NLK Kultur
DJ RUPTURE (Tigerbeat6) & FILASTINE

DJ RUPTURE (Tigerbeat6) & FILASTINE

DJ RUPTURE verkörpert die neue Urbanität. In Städten in denen man jeden Tag auf zig Partys verschiedenster Sounds gehen kann, braucht man einen wie ihn der einfach alles mischt und man sicher nichts verpasst und immer an der Speerspitze der Innovation wandert. Stilmässig gehts drunter und drüber, von a post-cultural broken mirror that mashes hiphop, techno, reggae, afro-cuban, spoken word, bohemian rhapsodies, folk music, the chanteuse, breakbeats, avant-garde noise, alles irgendwie und davon nicht zu wenig.
Auf seinem Album sind Gäste wie Ghislain Poirier und Kit Clayton, vocals by Sister Nancy, Max Turner (Puppetmastaz), ragga heavyweights Junior Cat, Wayne Lonesome, and Wicked Act, Eugene Robinson (of Bay Area avant-metal group Oxbow) und poet Elizabeth Alexander vertreten, er selbst spielte die Elektronics in Norah Jones Liveband. Oxbow vs. Norah Jones, das zeigt die Vielfalt....

Live verknüpft er seine Soundteppiche auf drei Decks und regt die Steppmuskeln in den auch noch so eingeschlafenen Beinen an. Come stepping, says the bear!!!