original cosmic elektro from 1976 to 1986 special_flyer

Archiv: Flyer GrafikerIn: Martin Huber Erscheinungsdatum:
original cosmic elektro from 1976 to 1986 special

alien explorer präsentiert:
original cosmic elektro from 1976 to 1986 special
feat. STEFAN EGGER & ORAN SHEE


alien explorer präsentiert:

Samstag 03.01.2009 22:00 5.- hosted by aut.ark & alien explorer
alien explorer präsentiert:

alien explorer präsentiert:
original cosmic elektro from 1976 to 1986 special
feat. STEFAN EGGER & ORAN SHEE

Als es einst vor langer Zeit noch keine DJ-Culture gab, und von DJ-Radio oder DJ-Event noch nicht einmal in kühnsten Gedankenflügen überhaupt die Rede sein konnte, lag unter veträumten Olivenhainen am idyllischen Junktourismuscenter Gardasee das Mekka der Electronic-Cosmic-Experimental-Music mit den DJs Baldelli und Tbc. Dort hat erstmals nicht der DJ gewonnen, der nicht aufgelegt hat, was alle kannten, und keiner hören wollte, sondern was niemand kannte, und wo jeder wissen wollte, was denn das sein könnte. Italiens Gegenentwurf zur Snob-Disco, der Innsbrucker Friseusen dazu brachte, auf ihrer Vespa Kraftwerk und Beppo Lodas Ausflüge in Sachen Heroinelektro zu folgen, dopegebremste Hörwelten im Herzrhythmus 4/4-Takt, 80 bis 90 Schläge pro Minute als kraftvoller Widerstand zum lärmenden, gehetzten Wirtschaftsboom. Galaktische Grooves zum Handtaschenherumtanzen in sounderfüllten Gegenwelten. Eine Zeit lang hat die selbstverliebte Elektronikindustrie ihre eigene Herkunft verdrängt und vergessen, doch heute ist Cosmic längst wieder das Thema, an dem sich die jüngsten Produzenten wie Lindström, Prins Thomas, Mooner oder Todd Terje abarbeiten. Alien Explorer begibt sich aus diesem Grunde voller Freude über die Wiederentdeckung der alleinglückseligmachenden Wahrheit von den fernsten Soundkosmen der transdetroitschen Plattensysteme heim in die tiefste Musikvergangenheit zu den wahren Wurzeln der DJ-Culture.