BLACK LUNG | TRACKER

Freitag 03.04.2015 21:00 € 12.- hosted by Innpuls & Workstation
Black Lung

BLACK LUNG
TRACKER

Lounge: Dj Ungustl

DOOMSDAYBLUES - Ein Abend im Soundzauber zweier atemberaubender Trios.

BLACK LUNG schmeißen ihren düstersten Doom und soulige Zerrissenheit in einen Topf. Zwei Gitarren, runtergestimmt und schwer. Ein Bass ist hier unnötig. Es groovt, schmerzt zwischen den Rippen und rollt. Wunderbare Songs, die zwischen dem rohen Blues-Rock der Black Keys und den ehrwürdigen Riffs von Sleep pendeln. Das VISIONS Magazin beschreibt den Sound mit einer „Nick Cave-Atmosphäre und schwarzen, melancholischen Soul im Stil von The Afghan Whigs.“ Dunkel und doch mit einem gewissen Hauch Pop und majestätisch erhaben. Schwarz und weiß. Alles natürlich sehr kraftvoll, groovig und mit traditionellem Heavy-Rock des Drummers Elias vermischt.  Daraus resultieren wuchtige Soundteppiche ohne Klimbim, es tost und tobt brachial, die Riffs sind monströs  und verbleiben im Midtempo, auch Desert- und Blues-Rock ohne verkopftes Muckertum finden Anwendung.

TRACKER sind der Desert Rock Insidertipp schlechthin und zwischen dem Weltall und der musikalischen Wüste Österreichs und Deutschlands bereits ein vielversprechender Begriff. Ihr Fundament schwerer Gitarrenriffs, die nicht selten an Bands wie Kyuss erinnern lehnt sich an das teils brachiale Schlagwerk an. Der groovig dampfende Basssound durchwälzt mit fetten Wüsten-Riffs diese monotonen Krautbeat Soundwelten und baut sie gleichermaßen auf. Dieser vielschichtige musikalischen Trip mit fiesen Sounds aus den selbstgebauten Fuzzboxen, Kaossilatoren und bizarren Iphone-Synths, in dem Space-Teile mit rumpeligen LO-Fi-Rhythmen aus dem Sampler tanzen, entführt in eine staubige Eleganz psychedelischen Stoner-

DJ UNGUSTL lässt die Licht- und Schattenwelt der musikalischen Underworld in der Lounge verschmelzen.