kin*aux*ton // Das Kino & Konzert Doublefeature :: Film: A HARD DAY`S NIGHT // Konzert: KURT BAKER (us) | MONDO RAY (d)

Dienstag 15.11.2011 Film @ cinematograph: 19:00
Konzert Beginn: 21:30
Kombiticket: 10.- hosted by Mutiny! & cinematograph
Kurt Baker

kin*aux*ton
Das Kino & Konzert Doublefeature

Film: A HARD DAY`S NIGHT (Richard Lester, UK 1964)
Konzert: KURT BAKER (us) | MONDO RAY (d)

Film: A HARD DAY`S NIGHT (Richard Lester, UK 1964)
Witzige One-Liner, klassische Popsongs und ein Weltklasse-Charme: A HARD DAY‘S NIGHT gipfelt in mitreißend beglückenden Momenten der Befreiung, die den Überschwang, die Unschuld und den Rock‘n‘RolI-Spirit von vier jungen Männern einfangen, die in einer Welt, die sie begrenzen will, nach eigenen Regeln leben wollen. Im Stil einer Mockumentary beschreibt der Film ,einen Tag im Leben von John, Paul, George und Ringo - gerade als der Weltruhm sie erwischt. Zu den Höhepunkten des Films gehört eine wilde Fernseh-Performance der Fab Four.

Konzert: KURT BAKER (us) | MONDO RAY (d)
Freunde des guten Musikgeschmacks aufgepasst! Kurt Baker, das Multitalent aus den USA, kommt nun mit seinem Soloprojekt nach Innsbruck!! Seine Karriere begann er mit der Pop-Punk Band The Leftovers, die Innsbruck ebenfalls schon beehrten und die kein Bein ruhig stehen und keine Auge trocken ließen. Kurt Baker auf Solopfanden präsentiert eine gelungene Mischung aus klassischem Pop Punk, gepaart mit 60's Pop á la Beach Boys und Beatles, mächtigen Gitarrenriffs und einer großen Portion gute Laune!! Im Gepäck hat er Szenegrößen wie Adam Cargin von den Riverdales und Screeching Weasel sowie Jungs von anderen Pop Punk Hitmaschinen wie den Guts oder den Queers. Also daheim bleiben war gestern, wer gute Musik vorgelebt bekommen will, sollte nicht lange zögern und sich am 15. November in die p.m.k schmeißen!!! ARRR!!!
Begleitet wird die amerikanische Hinschleuder von den bayrischen Urgesteinen des Garagenpowerpopkapelle - MONDO RAY! Die beiden Münchnerbrüder David und Hugo da Cruz begeistern seit Jahren mit ihrem unvergleichlichen Sound, den sie selbst irgendwo zwischen "Beatles und Hawaii" ansiedeln, die Massen. Wer auf tanzbare und trotzdem rotzig-garagige Gitarrenmukke steht, kommt an Mondo Ray nicht vorbei! Auch in der PMK sind sie gern gesehene Gäste und haben schon die letzten Male gezeigt, dass sie ein Garant für spontane und unvergleichliche Liveshows sind! Wer immer noch nicht überzeugt ist kann mit dieser Varietät an Labels, bei denen ihre Scheiben veröffentlicht worden sind, ihre/seine Skepsis über Bord werfen - ARRR!!! - Squoodge Records, Bachelor Records, Windian oder Taken by Surprise! Deshalb: Tanzschuhe aus dem Schrank holen und los geht's!!