* PUNCHLINE 10 years of Hardcore *

Samstag 17.11.2007 21:00 6.- hosted by faulzahn
* PUNCHLINE 10 years of Hardcore *

* PUNCHLINE 10 years of Hardcore *
feat. ROTTEN SOCIETY (telfs) + ENDLESS PATH (stubai)

Marktgemeinde Telfs, 1997. Aufm alten Skaterplatz, wo mittlerweile die neue Rettung steht, schieben ein paar angeschissene Kids eine ruhige Kugel, betrinken sich, schütteln ein paar Kickflips aus dem Ärmel und hören SICK OF IT ALL. Telfs und das gesamte Oberland bieten außer eingesessenen Stammtischrunden, den immer gleichen prolligen Sauftouren und ödem Bauerntum nix wirklich aufregendes. Hocken sich eben ein paar Jungens zusammen und schrammeln ein paar wütende Songs ähnlich ihrer geliebten HC Bands runter. Man entwickelt eine gewisse Eigenständigkeit
und bringt dann das "For those who are true" Demo raus. Das übliche HC Gedisse geht los, Szenereibereien sind die Folge. Was soll's, weiter geht's. Wer rechnet schon mit einer HC Band aus Tirol? Zehn Jahre, eine Split CD, zwei Alben und unzählbare Konzerte später: PUNCHLINE gibt's
immer noch und man tüftelt am dritten Album. Man hat viel erlebt, sich musikalisch und politisch weiterentwickelt. Nur eines verändert sich marginal: Die Live-shows. Wer PUNCHLINE einmal gesehen hat, vergisst das nicht so schnell. Außerdem ist es sowieso mal wieder höchste Zeit, dass die sympathischen fünf Innsbruck zerlegen. Und was eignet sich dazu besser, als die zehn Jahre der Auf und Abs mal zu feiern!
Auch wenn PUNCHLINE ein längeres Set spielen, haben wir zwei befreundete Bands als Unterstützung geholt, die bei aufmerksamen p.m.k-BesucherInnen keine unbekannten mehr sein dürften. ROTTEN SOCIETY spielen brutalen, sozialkritischen Deathgrind. Ihre Inspiration holen sie sich von Bands wie PHOBIA und, na klar, ROTTEN SOUND.
ENDLESS PATH hingegen kommen aus der alten Schule des New Stubai York Hardcore. Zorniger Beatdown Sound, der frühen PUNCHLINE nicht unähnlich ist.