WRITING RESISTANCE

Donnerstag 03.05.2007 00:00 frei! hosted by writing resistance
WRITING RESISTANCE

WRITING RESISTANCE

graffiti-lecture + street art-workshop

Donnerstag, 3. Mai 2007, Kunstraum, Maria Theresien Str. 34, Arkadenhof, 19.30 Uhr

Lecture Writing Resistance - Graffiti und die globalen Krise
Willkommen zu einer ca. 2-stündigen Show mit vielen, bewegenden Fotografien, Videoausschnitten, Publikumsdiskussionen und anschließendem Buffet.

In den 70er Jahren endet die "goldene Phase" des Kapitalismus samt Wirtschaftswunder mit Ölpreisschocks, Umweltzerstörung und Arbeitslosigkeit. Die Stadt New York ging bankrot und Graffiti trat von dort aus einen weltweiten Siegeszug an: die optische Okkupation des öffentlichen Raumes weltweit, subkulturelle (Sprach-) Codes, eigene (Pop-) Stars sind offensichtliche Signale.
Doch ist Graffiti in Zeiten der Globalisierung, wo es zur scheinbaren Pflicht jeder KonsumentIn wurde, ein abenteuerliches und abwechslungsreiches Leben zu führen, noch subversiv?
Ist Graffiti lustbetonte Selbstverwirklichung und ein utopischer Vorschein im bestehenden, falschen Ganzen oder ist es doch nur der ultimative Egotrip, die Fortsetzung der gesellschaftlichen Atomisierung und des Kampfes Aller gegen Alle mit anderen Mitteln?

Samstag, 5.Mai 2007, Raum "&", Feldstraße 5, Innsbruck, 13.00 - 18.00 Uhr

Style-Jam Doing Streetart + Graffiti
Erarbeitung der Streetart Basistechniken Sticker, Stencil, Poster sowie eine Einführung in American Graffiti (Writing) mit Zhema 78/OHM und Busk/CMOD.

Samstag, 5. Mai 2007, p.m.k.,19.00 Uhr

Videoscreening Dirty Handz III (F, 2006, 90min.)
Danach: NO-G8 Soli + Abschluss - Party in Kooperation mit grauzone: Konzert, DJ-Line, große Mitternachtstombola!