YOUTH AVOIDERS + STALLED MINDS + GISELA + FLÉAU + CIRQUE DE LA MERDE

Doors 19:00
1st Show 20:30
AK €15.-
YOUTH AVOIDERS | STALLED MINDS | GISELA | FLÉAU | CIRQUE DE LA MERDE

Youth Avoiders aus Paris sind eine absolute Ausnahme-Band! Light-speed Hardcore Punk mit kaum verzerrten Gitarren, wunderschönen Melodien und einer Dringlichkeit, der sich niemand entziehen kann. Stalled Minds, bestehend aus drei Youth Avoiders, spielen melodic Garage Punk beeinflusst von Bands wie The Marked Men oder Royal Headache.

Gisela ist Hardcore-Punk ohne viel Schnörkel und Tralala. Was am Ende serviert wird, ist der Versuch, dem üblichen Krach zynisch bis witzige Lyrik als Masche drauf zu setzen. Giselas Selbstverständnis hingegen, das sowohl Konsequenz als auch Gegenpol von Bürgerlichkeit, Kapitalismus und Rechtsruck darstellt, bildet wohl das Tüpfelchen auf dem I der Uneinsichtigkeit und Selbstüberschätzung ab. Fléau - Brutalst raubeiniger Oi! aus Lyon, der keine Gefangenen macht. Die erst vor kurzem gegründeten Cirque de la Merde aus Innsbruck stehen für so ziemlich alles was Punk bieten kann: Von melancholisch emotional bis intensiv aggressiv über langsam rhythmische Parts zu schnellem Geballer findet sich alles in dieser letztendlich stimmigen Mixtour. Im August 2021 wurde die erste Demo released die Lust auf mehr macht... vor allem Liveauftritte!

Youth Avoiders (Hardcore Punk, Paris)
Stalled Minds (Garage Punk, Paris)
Fléau (Oi!, Lyon)
Gisela (Hardcore Punk, Innsbruck)
Cirque de la Merde (Punk, Innsbruck)