The Night of the living Breakcoreheadz

Samstag 30.04.2005 21:00 5.- hosted by Riot Academy & NLKore
The Night of the living Breakcoreheadz

The Night of the living Breakcoreheadz

AMBOSS: Ein Schritt zwischen Breakcore und Drum n Bass, Ragga Vocals und "razor bass lines" - kalter atmosphärischer "Position Chrome" gewürzter Drum n Bass, aber nicht zu sehr verzerrt - Panacea sollte sich warm anziehen....
ZOMBIEFLESHEATER: oft mit SHIZUO verglichen oder einfach: "extreme ragga mashup noisy breakcore" oder "unique 12bit mixture of extreme mash up-madness." Entführt gern Reggae Vocals und Jungle Klassiker in abgrundtiefe Breakcore Dimensionen!
NOISECAMP: alt bekannt, vielverehrt, und vor allem wieder dabei! Die Wiener Electro & Noise Crew wie gehabt mit Sprüngen zwischen Drum n Bass und Hc Techno, Jungle und Punker-Gabber, Riot-Pop und Break-Swing... auf jeden Fall genial wie immer - Der Punk Sound des neuen Jahrtausends. Aufwärmphase mit den Lokalmortadoren REVEREND RUMBLE und CRACKBOT.