ALLES GUTE mit ELEKTRO GUZZI | WANDL | KARGA | HOOLSHOPPER

ab 17:00
freiwillige Spenden
ALLES GUTE mit ELEKTRO GUZZI | WANDL | KARGA | HOOLSHOPPER

Es ist Zeit wieder gemeinsam zu baden; es ist Zeit für Disco, Diskurs & Drama; es ist Zeit für ALLES GUTE!
Der Nebel beginnt sich zu lichten: Nachdem Kulturveranstaltungen und der damit zusammenhängende gesellschaftliche Austausch über ein Jahr fast ausschließlich ins Virtuelle verbannt wurden, können wir endlich wieder Ideen für leibhaftigen und analogen Austausch schmieden.

In Innsbruck haben sich deshalb vier Kulturinitiativen zusammengeschlossen, um im Rahmen des „Innsbrucker KulToursommers“ ein schönes Sommerprogramm auf die Beine zu stellen – für Menschen, die in Innsbruck leben oder sich einfach gerne aufhalten. Die Kulturplattformen p.m.k., Die Bäckerei, Bonanza & Arche*Ahoi machen dafür über eine Dauer von 4 Wochen unterschiedliche Orte in Innsbruck zu kulturellen Wohnzimmern der Stadt. Trübsal wurde nun wirklich genug geblasen – wir setzen der allzu beschwerlichen Zeit nun ALLES GUTE in Form von Disco, Diskurs und Drama entgegen.

ELEKTRO GUZZI
Elektro Guzzi liefern in einem Streich eine der faszinierendsten Umsetzungen für
Live-Techno und zugleich einen der größten Innovationssprünge des Konzeptes „Band“ der
letzten Jahre. Nur mit Gitarre, Bass und Drums ausgestattet, setzen sie aus den
ungewöhnlichsten Spieltechniken einen direkten körperlichen Gesamtsound zusammen, der
so facettenreich wie stringent ist. Seit mehr als zehn Jahren spielen sie ihre einzigartige Art
hypnotischer Tanzmusik auf Festivals und in Clubs auf der ganzen Welt.

In den letzten Jahren hat das Trio seinen Sound durch verschiedene Kooperationsprojekte
erweitert: Sie haben mit dem Technoproduzenten Cristian Vogel zusammengearbeitet, mit
einem Posaunentrio aufgenommen und getourt und für ein 16-köpfiges Streichorchester
Komponiert.

Für ihr bevorstehendes Album TRIP (ihr erstes Trio-Album seit 2017) kehren sie zu ihrer
Wurzeln zurück: Techno, der im Moment entsteht. Durch ihr impulsives Zusammenspiel
schaffen sie eine energetische und einzigartige Form der Tanzmusik. Diese Tracks machen
es schwer zu glauben, dass diese Musik live und ohne Overdubs aufgenommen wurde.

WANDL & VAK
Wandl encounters music in his early childhood through musical sessions hosted by his parents and their neighbors. He begins to learn the violin at the age of 5, and with 12 he is already experimenting with software for music production and writing his first songs. Socialized by hip-hop and obsessed with the guitar, he soon pursues his own musical vision. At the age of 15, he then releases his first EP (2011) and a self-produced album (2012), which he sells to friends in a DIY-manner. After graduating from high school he moves to Vienna, where he connects with the label and artist collective Affine Records. His EP “Far Way Home” is released in 2014 and causes first international attention. In 2016 he collaborates with the Salzburg rapper Crack Ignaz to independently produce the album “Geld Leben” which the German Juice magazine elected as among one of the best German rap albums of the year.

Following a theatre engagement in Hamburg, the official debut solo album „It’s All Good Tho“ (2017) is released. Electronic-psychedelic melodies meet organic sound, and sounds are scrambled and obscured: samples, piano recordings, drums and synthesizer. The analog sound aesthetics and Wandl´s characteristic voice act as the connecting element. The Musikexpress magazine ranks the album at number 4 of the “Albums of the Year 2017” and Wandl first performs internationally in France, the Netherlands, and Spain at Primavera Sound in Barcelona, among others. This is followed by an extensive tour with Bilderbuch in Germany (2018) and several artistic projects (2019). Wandl is currently working on new material which will be released later this year.

KARGA DJ SET
When mystical soundscapes merge with heavy beats, oriental vibes are not far away. Eyup Kuş aka KARGA invites the listener to join him on a sonic journey through the world of deep and dark frequencies.

HOOLSHOPPER
generiert aus rein analogen Quellen intensive und in ihrer Dynamik seltsame Soundteppiche. Dem allgemeinen Spektakel soll eine andere Verdichtung der Zeit entgegengesetzt werden.