Workstation Fest mit Bug JOE GRAVE & THE SKELETON BOYS | DIE BALLADE VON RUDI RÖNTGEN

doors 21:00
show 21:30
AK € 5.-
Workstation Fest 2022
w/ Bug | Joe Grave & the Skeleton Boys | Die Ballade von Rudi Röntgen | Ambivalenzia

Das Tiroler Noise Rock Quartett BUG spielt seit über 2 Jahrzehnten eine Melange aus Black, Avantgarde, Doom, Blues, Sludge, Post, Metal und Rock. Ihre stoische Mentalität kombiniert mit einer konsequenten DIY Einstellung und intensiven Konzerten haben sie zu einer Art Österreichischen Untergrund Legenden zu Lebzeiten gemacht. Die Texte zelebrieren nachtschwarzen Nihilismus, politische Satire und den ganz normalen Wahnsinn.
JOE GRAVE & THE SKELETON BOYS are three manic undead dudes who summon the evil spirits of hell while laying their souls into the hands of the devil. He speaks and plays through them and like dolls they play. (Free impro metal)
DIE BALLADE VON RUDI RÖNTGEN: Eines Nachts ging ein Hund spazieren plötzlich war er verschwunden. Die Leute* riefen EINI EINI es gab einen Riesenaufruhr und so weiter mit Rotweintrauma und so weiter. Rudi Röntgen erlitt eine Romanze mit Speichenfluss/Speichelfuß und war ganz matt. Es durchschnitt der Schakal Nachbars Kirschen. Der Föhn. Parasol Schlepptau Kipptau Schlepptau Kipptau Parasol Kipptau Parasol Schlepptau Kipptau Kipptau Kipptau Parasol Kabeltau.
AMBIVALENZIA ist eine Mischung aus chaotischen Klängen denen berauschende Wirkungen nachgewiesen werden!
Im Untergrundlabor von Innsbruck entwickelten zwei junge MusikerInnen ein Rezept für den absoluten Gehörsturz.
Die experimentelle Art vermischt sich im Space und erzeugen eine Wall of Sound der man nicht entkommt will.
Einflüsse von The Stooges, The Velvet Underground, Sonic Youth oder Spacemen3 werden lautstark einfach nur in Lärm umgewandelt.